Aktuelles

Der erste Brief im Mai aus dem Kultusministerium (eingestellt am 6.5.21)

Ein neuer Brief aus dem Kultusministerium
(mit den neuen RKI-Inzidenzwerten für Szenario B (Unterricht im Wechselmodell) bzw. Szenario C (Lernen Zuhause); Stand 23.04.2021)

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,
ab kommender Woche vereinfacht sich die Kontrolle der Unterschriften vor dem Unterricht. Näheres dazu lesen Sie hier.

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,
wie schön, dass die Abholung der Tests am Freitag gut geklappt hat! Somit können wir wieder starten (Gruppe A am Montag, 12.4.21; Gruppe B am Dienstag, 13.4.21).

Testzeitpunkt (2x in der Woche):
– Kinder, die in die Notbetreuung gehen, testen sich immer montags und mittwochs.
– Alle anderen testen sich an den jeweiligen Schultagen, also Montag & Mittwoch oder Dienstag & Donnerstag (=> freitags nicht).

Unter dem folgenden Link finden Sie ein Video, in dem der Test gezeigt und erklärt wird: https://youtu.be/XjzRrQWH_uY

Sehr empfehlenswert ist auch ein Schülervideo aus Braunschweig, zu finden auf der Seite des Edewechter Gymnasiums (ein Video mit der Maus ist auch dabei): https://www.gze-ni.de/

Bis bald! 🙂

Liebe Eltern,
im Folgenden erhalten Sie Informationen rund um den Start nach den Osterferien und die Selbsttests.
Elternbrief
Bestätigung der Durchführung der Tests

Sie erhalten gegebenenfalls weitere Informationen durch die Klassenlehrkräfte per E-Mail.

Hier finden Sie den neuesten Brief vom Kultusminister (Stand:24.03.2021)
(Wir bleiben nach den Ferien im Wechselmodell Szenario B.)

So schnell kann es gehen…

Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung für Ihr Kind.
Gerade bei Regenwetter ist es gut, wenn Ihr Kind noch ein Paar Ersatzstrümpfe dabei hat, eventuell auch Wechselkleidung in einer Stofftasche, die an die Garderobe gehängt werden kann.

Wie es weiter geht, lesen Sie in diesem Elternbrief der Schulleitung.
Den neusten Elternbrief vom Kultusminister finden Sie hier.
(Stand: 12.02.2021)

Winter-Basteltipp von kreativen Kollegen: Sonnenfänger aus Eis 🙂

06.02.2021
Liebe Eltern,
für Sonntag ist vor extremen Schneefällen und Stürmen gewarnt worden. Das führt evtl. zum Schulausfall an der Grundschule. Für die Bekanntgabe ist der Landrat zuständig und verantwortlich. Sie werden darüber auf folgenden Wegen informiert:

  • Im Fall von Schulausfällen gibt es Meldungen über das Radio (z.B. NDR, ffn, Antenne).
  • Im Internet werden Sie informiert (Suche über Schulausfälle). 
  • Sie können auch die „Bürger Info und Warn-APP“ (BIWAPP) im Play-Store auf Ihr Handy runterladen, die vom Landkreis Ammerland bedient wird.
  • Selbstverständlich können Sie auch selbst entscheiden, ob Ihr Kind aufgrund der Witterungsverhältnisse die Schule besuchen soll. Bitte rufen Sie dafür in der Schule (04405-929090) an.

 Am Mittwoch, 10.02.2021 treffen sich die Kultusminister zur Absprache des weiteren Vorgehens zur Schulöffnung. Wir werden Sie natürlich darüber informieren. Allerdings möchten wir dazu weitergeben:

  1. Wir sind bezogen auf die allseitigen Schutzmaßnahmen sehr gut aufgestellt.
  2. Wir fühlen uns sicher im Umgang mit Ihrem Kind.
  3. Wir gehen davon aus, dass weiter in Szenario B (Wechselunterricht) unterrichtet wird und möchten Sie bitten, dass alle Kinder – also auch die Kinder im Distanzunterricht – den Unterricht in Gruppen besuchen.

Herzliche Grüße,
bleiben Sie gesund und zuversichtlich.
Christian Pagels

Neues aus dem Fit4future-Programm:
Hier finden sich vielfältige Bewegungs-, Koch- und Bastelideen und mehr! 🙂
Über die Felder gelangt man zu den Angeboten; nur für die Angebote mit * muss man sich wohl registrieren.

Liebe Eltern,
ab Montag, 18. Januar, startet der Unterricht im Wechsel (Szenario B).
Hierzu erhalten Sie einen Brief der Schulleitung mit allen wichtigen Informationen.
Es gab Anpassungen des Stundenplans, die Sie hier nachlesen können.

Nachtrag: Der „Filmtermin“ fällt zunächst aus. (Update: 13.45 Uhr)

Wir wünschen Ihnen und euch ein gutes neues Jahr.

Das neue Jahr bringt wieder Veränderungen.
Wir starten in der Schule noch nicht am 11.01.2021, aber ab dem 18.01.2021.

11.-15.01.2021: Lernen zu Hause (mit Aufgaben von den Lehrkräften)
ab 18.01.2021: Lernen im Wechselmodell (1 Tag Schule – 1 Tag zu Hause)

Weitere Informationen:
Brief der Schulleitung (06.01.2021)
Brief vom Kultusminister (05.01.2021).

Informationen der Bundesregierung für Familien (11.01.2021)

Wichtig:
Da es leider noch nicht in allen Familien angekommen ist: Wenn ein Familienmitglied auf Corona getestet wurde, dürfen alle anderen Familienmitglieder keinesfalls die Schule besuchen. Erst bei einem negativen Corona-Testergebnis ist der Besuch wieder gestattet. 

gez. Christian Pagels

„Internationale Nachhaltigkeitsschule / Umweltschule in Europa“: 25-jähriges Jubiläum in Niedersachsen – Glückwünsche und Dank von Kultusminister Tonne – auch wir sind Umweltschule!
Aktuelle Themen: FoP- Freitag ohne Plastik (Verpackungsmüll) & gesunde Ernährung/gesundes Frühstück 🙂

———————————————————————————————–

SCHULJAHR 2020/2021

Das Schulgebäude darf nur mit einer Mund-Nase-Bedeckung betreten werden.
Weiteres dazu vom Kultusministerium: Mund-Nase Bedeckung

Eltern ist das Betreten nur mit Termin bzw. nach vorheriger telefonischer Absprache gestattet. Sie müssen sich dann im Sekretariat in einer Besucherliste eintragen.

Hier noch einmal das Merkblatt zu den neuen Regeln und Abläufen.

———————————————————————